Italiano | Français | English | Espanol | Svenska
Header_800x107.png

Zurück

Kombination: Pinzetten & Peeling

Beschreibung

Die Haare einzuklemmen und dann mit der Wurzel herauszurei?en ist eine Methode, die schon seit langem angewendet wird, um z.B. unerw?nschte Haare im Gesicht zu entfernen. Augenbrauen lassen sich auf diese Weise in Form bringen und bleiben sogar einige Wochen lang so. Dann beginnen erst langsam neue Haare nachzuwachsen. Im Vergleich mit anderen Haarentfernungsmethoden ist diese allerdings den schmerzhafteren Vorgehensweisen zuzurechnen. Daf?r wird man mit einem l?ngerfristigen Ergebnis belohnt und bei regelm??iger Anwendung wachsen die Haare irgendwann auch sehr viel feiner nach und k?nnen leichter herausgezogen werden.

Seit der Entwicklung von elektrischen Epilierger?ten lassen sich auch die Haare an den Beinen auf diese Weise entfernen. M?nner k?nnen damit die Haarentfernung auf Brust und Schulter probieren. Etwas schwieriger gestaltet sich die Anwendung im Bereich unter den Achseln oder in der Bikinizone. Nicht nur ist man dort schmerzempfindlicher, die Haut ist auch weicher und leistet den Pinzetten nicht genug Widerstand. Auch im Gesicht ist die Pinzettenmethode nicht immer die beste. Lassen sich einzelne Haare der Augenbrauen noch leicht mit der Handpinzette entfernen, wird es beim Oberlippenbereich schon schwieriger. Es besteht n?mlich die Gefahr, dass es zu unsch?nen Follikelentz?ndungen oder Pickelbildung kommt. Um einen unerw?nschten ?Damenbart? zu entfernen sollten daher eher sanftere Methoden wie die Behandlung mit Licht oder Rubbelpads erwogen werden.

Anwendung

Wenn Sie mit der Haarentfernung durch Pinzetten an den Beinen oder auch an anderen K?rperstellen gute Erfahrungen gemacht haben, lohnt sich sicherlich die Anschaffung eines elektrischen Epilierger?tes mit eingebauten Pinzetten. Dadurch sparen Sie sich auf gr??eren Fl?chen und bei regelm??iger Anwendung die m?hsame Einzelarbeit mit der Handpinzette. Elektrische Epilierger?te, die mit Pinzetten arbeiten, bieten oft mehr als eine Geschwindigkeitsstufe zur Auswahl und sind vielleicht auch gleich mit einem praktischen Licht ausgestattet, das die jeweils zu behandelnde Hautstelle gut ausleuchtet. Eine besonders gute Kombination ist die Epilation mit Peeling. Nach dem Epilieren mit Pinzetten besteht n?mlich das Risiko, dass sich die neu nachwachsenden Haare in die Haut einwachsen. Das Peeling wirkt genau diesem Risiko entgegen, indem es f?r eine bessere Durchblutung der Haut sorgt. Sie k?nnen Ihre Haut regelm??ig mit einem Peeling verw?hnen, so oft es Ihnen angenehm ist.

Bei der Haarentfernung ist auch noch zu beachten, dass die Haare mindestens 0,3 bis 0,5 cm lang, aber nicht l?nger als 1 cm sein sollten. Die Schmerzen lassen sich reduzieren, indem Sie l?ngere Haare zun?chst wegrasieren und dann die nachwachsenden kleineren Haare mit der Pinzette bearbeiten. Auch k?nnen Sie eine K?ltepackung auf die Haut auflegen, bevor Sie mit der Enthaarung beginnen. Vor dem Epilieren sollten Sie au?erdem darauf achten, dass die Haut nicht durch zu lange B?der zu stark aufgeweicht wird. Am besten sollte die Haut kurz gereinigt werden und dann trocken und m?glichst fettfrei sein. Es ist auch gut, bereits bestehende Hautprobleme wie Pickel oder Hautabsch?rfungen zu umgehen und diese Stellen nicht zu enthaaren. Wenn Sie ein Kombiger?t mit Pinzetten und Peeling verwenden, k?nnen Sie nach dem Epilieren die Haut mit dem Peelingaufsatz behandeln und dann eventuell noch eine milde Pflegecreme auftragen.

Weitere Informationen

Kombination: Pinzetten & Peeling

Zurück