Italiano | Français | English | Espanol | Svenska
Header_800x107.png

Zurück

Kombination: IPL und Laser

Beschreibung

Wenn es um dauerhafte Haarentfernung geht, reicht die Entscheidung f?r nur ein bestimmtes Mittel nicht aus. Am effizientesten sind Kombinationen aus verschiedenen Mitteln. Wer den Weg in Sch?nheitssalons oder die Anschaffung eines Laserger?tes sowie den Aufwand nicht scheut, findet in der Haarentfernung mittels Laser die modernste und vergleichsweise effizienteste Methode. Es gibt verschiedene Ger?te, die mit Laser arbeiten und auch Ger?te, die eine Kombination aus IPL und Laser bieten. IPL steht f?r Intense Pulsed Light, wobei das Licht eine besondere Wellenl?nge aufweist. Der Erfolg basiert auf der selektiven Photothermolyse. Optisches Licht wird von Zellen mit bestimmtem Melaninanteil absorbiert und in starke W?rme umgewandelt. Das Verfahren ist bei dunklem Haar besonders effizient. Durch die Hitze werden die Keimzellen des Haares zerst?rt und das Haar f?llt aus. Diese v?llig schmerzfreie Methode eignet sich f?r alle Hauttypen, ausgenommen Haut, die von Natur her dunkel ist. Das IPL wie auch die Laserstrahlen treffen nur auf das Haar auf, w?hrend die umliegende Haut k?hl bleibt. Zu beachten ist auch, dass sehr helle, graue oder wei?e Haare auf diese Weise nicht entfernt werden k?nnen.

Ein Kombinationsger?t von IPL und Laser, wie es z.B. das Silk?n Sensepil von Home Skinovations ist, erfordert keine allzu gro?en Anschaffungskosten. Gemessen an der schonenden, schmerzfreien Methode und der Effizienz lohnt sich auch der Zeitaufwand. Durch die Hitzewirkung, die vom Licht und Laser erzeugt wird, lassen sich die Haare gr?ndlich und l?ngerfristig entfernen. Bereits nach 3-4 Anwendungen wird das Haarwachstum um ca. 50% reduziert und mit der Zeit bleibt wirklich sch?ne, glatte Haut erhalten, auf der keine H?rchen zu sehen sind. Das Silk?n Sensepil ist auch eines der Ger?te, die durch eine verh?ltnism??ig gro?e Lampenfl?che den zeitlichen Aufwand f?r die Anwendung reduzieren. Das Ger?t schafft alle 3,5 Sekunden einen Bereich von ca. 6 cm2. W?hrend der Anwendung ist W?rme und ein leichtes Kribbeln zu sp?ren. Die Nebenwirkungen sind auf eventuelle leichte R?tungen oder Schwellungen an der behandelten Hautstelle begrenzt. Durch k?hlende Auflagen lassen sich diese rasch lindern.

Anwendung

Haarentfernungsger?te, die IPL und Laser kombinieren, eignen sich generell f?r alle m?glichen behaarten K?rperbereiche. Bei der Anwendung im Gesicht ist aber darauf zu achten, dass die Augenpartien ausgespart werden und das Licht nicht direkt auf die Augen trifft. Ein besonderer Augenschutz ist aber nicht erforderlich. Die gew?nschte Energie l?sst sich einstellen. Bei der allerersten Anwendung ist es ratsam, mit einer niedrigen Energiestufe zu beginnen und die Methode zun?chst an einer kleineren Hautstelle auf ihre Wirkung hin zu testen. F?r gr??ere Fl?chen wie die Beine z.B. ist dann mit einem Zeitaufwand von ca. 30 Minuten zu rechnen. IPL-Laser-Ger?te haben daf?r den Vorteil, dass keine zus?tzlichen Utensilien erforderlich sind. So ein Ger?t ist handlich und l?sst sich auch leicht auf eine Reise mitnehmen. Die Lichtkartuschen sind auf eine bestimmte Flashdauer begrenzt, sie lassen sich aber leicht austauschen.

Weitere Informationen

Kombination: IPL und Laser

Zurück